Das iPhone verbindet sich ständig mit dem Mac und trennt die Verbindung? Jetzt beheben

Egal, ob Sie Daten zwischen Ihrem iPhone und Ihrem Mac synchronisieren oder Ihr iPhone einfach nur aufladen möchten, als Erstes müssen Sie das iOS-Gerät mit einem USB- oder USB-C-Kabel an Ihren Mac anschließen.

An guten Tagen schließt man das iPhone an und alles funktioniert reibungslos. Aber heute ist es anders! Das iPhone verbindet sich immer wieder mit dem Mac und trennt die Verbindung. Auch das Aufladen des Geräts scheint unmöglich zu sein, da sich das iPhone ständig auflädt und entlädt, wenn es mit dem Mac verbunden ist.

Wie kann man das Problem beheben, wenn sich das iPhone immer wieder vom Mac trennt?

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, hier sind einige der Dinge, die Sie tun können, um es zu beheben –

1. Überprüfen Sie die Grundlagen

Das erste, was Sie tun müssen, wenn das iPhone sich schnell verbindet und trennt, ist zu überprüfen, ob das Lightning-Kabel funktioniert. Verbinden Sie dazu das Kabel wieder mit dem Brick und prüfen Sie, ob die Batterie des iPhones aufgeladen wird, indem Sie es an die Steckdose anschließen. Wenn sich der Akku auflädt, ist das Kabel in Ordnung.

Es könnte auch sein, dass der USB-Anschluss des Macs defekt ist. Versuchen Sie, das Beleuchtungskabel an einen anderen Anschluss anzuschließen.

2. Standort- und Datenschutzeinstellungen in iOS zurücksetzen

Wenn Sie Ihr iPhone schon lange nicht mehr mit Ihrem Mac verbunden haben, kann es sein, dass das System Probleme hat, dem Gerät zu vertrauen. Mehrere Benutzer gaben an, dass sie das Problem, dass sich das iPhone schnell verbindet und trennt, beheben konnten, indem sie die Standort- und Datenschutzeinstellungen in iOS zurückgesetzt haben.

So setzen Sie die Einstellungen für Standort und Datenschutz in iOS zurück

1. Gehen Sie zu den iPhone-Einstellungen und wählen Sie ” Allgemein

2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf iPhone übertragen oder zurücksetzen.

3. Wählen Sie ” Löschen”.

4. Wählen Sie ” Alle Einstellungen löschen“.

5. Geben Sie Ihr iPhone-Kennwort ein und bestätigen Sie es.

3. Starten Sie den usbd-Prozess neu

Eine Lösung für das Problem, dass sich das iPhone schnell vom Mac trennt, die bei vielen funktioniert hat, ist das Anhalten des usbd-Prozesses.

Öffnen Sie dazu die Terminal-App über Spotlight (Befehl+Leertaste) und geben Sie den Befehl sudo killall -STOP -c usbd ein. Dadurch wird der usbd-Prozess gestoppt. Schließen Sie nun das USB-Kabel an und überprüfen Sie, ob das iPhone immer noch schnell auf- und ablädt.

Wenn das Problem weiterhin besteht, trennen Sie das Gerät vom Stromnetz und versuchen Sie einen anderen Befehl in der Terminal-App –
sudo killall -CONT -c usbd. Dadurch wird der usbd-Prozess neu gestartet.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Anhalten des usbd-Prozesses die Leistungsabgabe des USB-Anschlusses reduziert. Mit anderen Worten: Das Gerät wird langsamer als gewöhnlich aufgeladen. Das iPhone wird sich jedoch nicht mehr ständig mit dem Mac verbinden und die Verbindung trennen.

4. SMC und/oder NVRAM zurücksetzen

Wenn alle oben genannten Lösungen nicht funktionieren, können Sie versuchen, den SMC zurückzusetzen, der für die Verwaltung des Verhaltens verantwortlich ist, z. B. dafür, wie viel Strom an den USB-Anschluss gesendet wird.

Eine weitere Einstellung, die Sie zurücksetzen können, ist der NVRAM (Non-Volatile Random Access Memory), in dem Einstellungen für den schnellen Zugriff gespeichert werden.

Warum wird die Verbindung zwischen iPhone und Mac während des Backups immer wieder unterbrochen?

In der obigen Liste sind alle Methoden zur Fehlerbehebung aufgeführt, die Ihnen in diesem Fall helfen können. Wenn Ihr iPhone während des Backups immer wieder die Verbindung zum Mac trennt, können Sie die gleichen Methoden anwenden, um dies zu verhindern.

Dies waren also einige der Lösungen, die Sie ausprobieren können, wenn sich Ihr iPhone immer wieder mit Ihrem Mac verbindet und die Verbindung trennt. Konnten Sie das Problem beheben? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Wenn Sie diese Anleitung hilfreich finden, können Sie auch andere ähnliche Anleitungen lesen, wie man die Datenschutzkennzeichnungen von iOS-Apps überprüft, wie man das automatische Umschalten der AirPods ausschaltet und wie man den Fehler “Kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellen” unter Windows behebt.

FAQs zum Trennen der iPhone-Verbindung vom Mac

Was bedeutet SMC zurücksetzen?

Der SMC bezieht sich auf den System Management Controller. Es ist sicher, den SMC zurückzusetzen, wenn Sie Probleme mit dem Laden Ihres Macs haben oder ein iPhone über Ihren Mac aufladen.

Ist es schlecht, SMC auf dem Mac zurückzusetzen?

Nein, es ist sicher und empfehlenswert, den SMC auf Ihrem Mac zurückzusetzen, wenn Sie Probleme mit der Stromversorgung haben.

Sollte ich die SMC auf meinem MacBook Pro zurücksetzen?

Sie sollten das SMC auf Ihrem MacBook Pro nicht routinemäßig zurücksetzen. Tun Sie dies nur, wenn Sie ein Problem mit Ihrem Mac haben.

<script async=\”\”src=\”https://launcher.spot.im/spot/sp_u4lAKHO9\” data-spotim-module=\”spotim-launcher\” data-post-url=\”https://fossbytes.com/fix-iphone-keeps-connecting-disconnecting-mac/\” data-post-id=\”201976\”>

Scroll to Top