Entsperren von PDF-Dateien unter Windows und Mac

Was ist, wenn Sie eine alte passwortgeschützte PDF-Datei haben, an deren Passwort Sie sich nicht mehr erinnern können? Was ist, wenn Sie dringend auf die Datei zugreifen müssen? Kein Grund zur Sorge, denn es gibt einige Möglichkeiten, die PDF-Datei zu entschlüsseln und das Passwort zu umgehen. In diesem Artikel werden wir verschiedene Methoden besprechen, um das Sicherheitspasswort aus PDF-Dateien zu entfernen.

PDF-Öffnungskennwort vs. Berechtigungskennwort

Bevor wir uns damit befassen, wie wir eine PDF-Datei entsperren können, deren Kennwort wir vergessen haben, müssen wir verstehen, welche Arten von Kennwörtern es für eine PDF-Datei gibt. Dies ist wichtig, da sich die Methode zum Entsperren einer PDF-Datei je nach Art des Kennworts ändert.

Für jede PDF-Datei gibt es 2 Arten von Passwörtern:

  • Ein Kennwort zum Öffnen eines Dokuments: Bei einem Kennwort zum Öffnen eines Dokuments, das auch als Benutzerkennwort bezeichnet wird, muss der Benutzer ein Kennwort eingeben, um die PDF-Datei zu öffnen.
  • Ein Berechtigungskennwort. Ein Berechtigungskennwort hingegen, das manchmal auch als Master-Kennwort bezeichnet wird, ist erforderlich, wenn Sie die Berechtigungseinstellungen für die PDF-Datei ändern möchten. Mit dem Berechtigungskennwort der PDF-Datei können Sie das Drucken, Bearbeiten und Kopieren von Inhalten der PDF-Datei einschränken.

Bei einem PDF mit einem Berechtigungskennwort benötigen die Empfänger kein Kennwort, um das Dokument in einem PDF Reader oder Acrobat zu öffnen. Wenn sie jedoch versuchen, die Einschränkungen einer PDF-Datei zu ändern, benötigen sie definitiv das Berechtigungskennwort, um dies zu tun.

Die Tatsache, dass Adobe eine PDF-Datei mit einem militärischen Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt, kann die Schwierigkeit, ein Passwort zu knacken, erheblich erhöhen. So ist es nicht verwunderlich, dass etwa 83,85 % der Benutzer das PDF-Kennwort knacken wollen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, mit denen Sie ein PDF unter Windows oder Mac knacken können.

Methode 1. PDF-Datei auf Windows/Mac mit Dr.PDF entsperren

iSeePassword Dr.PDF ist ein ausgezeichnetes Passwort-Wiederherstellungs-Tool, das in der Lage ist, ein verlorenes PDF-Öffnen-Passwort durch verschiedene Brute-Force-Angriffe oder einen Wörterbuch-Angriff wiederherzustellen. Es kann auch das Besitzer-Passwort (das sogenannte Berechtigungs-Passwort) aus Ihrem PDF-Dokument sofort entfernen.

Es spielt keine Rolle, wie lange es her ist, dass Ihr PDF-Dokument mit einem Passwort geschützt war, und wie komplex das Passwort ist, Dr.PDF kann Ihr verlorenes PDF-Passwort schnell wiederherstellen, ohne die Originaldaten zu zerstören. In unserem Test kann Dr.PDF bei einer 8-stelligen Passwortlänge 5+ Milliarden Datensätze innerhalb von 3 Stunden durchsuchen, im Durchschnitt führt es 60.000 Suchen pro Sekunde durch, Sie können mit einer 91%igen Wahrscheinlichkeit ein erfolgreich gefundenes Passwort erwarten. Die Suchzeit kann je nach Hardware, PDF-Version und Software-Konfiguration variieren. Umgekehrt liegt die durchschnittliche Erfolgsquote beim Löschen von Berechtigungskennwörtern bei 99 %.

Schritt 1. Laden Sie Dr.PDF von der offiziellen Website herunter und installieren Sie es auf einem Windows- oder Mac-Computer.

Schritt 2. Wählen Sie für das PDF-Öffnungspasswort die Option \“Passwort zum Öffnen von PDF wiederherstellen“, wie auf dem Bildschirm unten gezeigt

Schritt 3. Fügen Sie hier Ihre PDF-Datei hinzu und wählen Sie dann die richtige Angriffsart. Jede dieser Angriffsarten hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Die beste Option ist der Brute-Force-Angriff, der jedoch sehr zeitaufwändig ist. Wenn Sie es also nicht eilig haben, empfehle ich Ihnen den Brute-Force-Angriff mit Maske (beachten Sie, dass ich es eilig hatte und daher die schnellste Option gewählt habe, nämlich den Wörterbuchangriff).

Schritt 4. Sobald Sie den Angriffstyp ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche \”Einstellungen\” (falls Sie eine der ersten beiden Optionen gewählt haben). Daraufhin wird der folgende Bildschirm angezeigt, in dem Sie die erforderlichen Einstellungen nach eigenem Ermessen vornehmen können.

Schritt 5. Sobald Sie auf OK klicken, können Sie die CPU-Kerne und die GPU-Beschleunigung auswählen.

Schritt 6. Klicken Sie auf die Schaltfläche \“Start\“, um den Vorgang zu starten. Sobald das Passwort gefunden wurde, wird es im Pop-up-Dialogfeld angezeigt. Sie können dieses Passwort verwenden, um Ihre PDF-Datei zu öffnen.

Für das PDF-Eigentümer-Passwort. Dr.PDF entfernt das PDF-Eigentümer-Passwort, anstatt es wiederherzustellen.

Schritt 7. Um das Berechtigungs-/Eigentümer-Passwort aus dem PDF zu entfernen, klicken Sie auf die Option \”Eigentümer-Passwort aus PDF entfernen\” anstelle der ersten Option, wie wir es zuvor getan haben.

Schritt 8. Fügen Sie die PDF-Datei hinzu, indem Sie auf die Schaltfläche Datei hinzufügen klicken, und wählen Sie dann die Option für den Ausgabeordner. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Start, um den Vorgang zu starten.

Vorteile:

  • Unterstützt alle Versionen von Adobe Acrobat.
  • Unterstützung zum Knacken von PDF-Passwörtern mit AES-128 und 256 Verschlüsselungsalgorithmen.
  • Unterstützt alle Versionen von Mac, Windows.
  • Visuelle grafische Schnittstelle, einfach zu bedienen.
  • Unterstützt GPU-Beschleunigung, erhöht die Geschwindigkeit um das 30-fache.

Nachteile:

  • Kann keine Wörterbuchdateien zum Download anbieten.
  • Es ist eine kostenpflichtige Software.

Methode 2. PDF-Fiel mit Google Chrome entsperren

Nur etwa 8 % der Menschen würden auf die Idee kommen, Google Chrome zum Knacken von PDF-Dateien auf dem Computer zu verwenden, allerdings funktioniert diese Methode nur für das PERMISSION-Passwort.

Schritt 1. Das Entsperren von PDFs mit Passwörtern in Google Chrome ist sehr einfach. Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf die passwortgeschützte PDF-Datei, wählen Sie im Rechtsklickmenü die Option Öffnen mit und klicken Sie auf Google Chrome, um die PDF-Datei mit Google Chrome zu öffnen. Sie können die PDF-Datei auch direkt in Ihren Chrome-Browser ziehen.

Schritt 2. Wenn Sie die PDF-Datei öffnen, werden Sie nach dem Passwort gefragt. Sie müssen es mit dem Passwort freischalten.

Schritt 3. Sobald die PDF-Datei entsperrt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Drucken, oder verwenden Sie die Tastenkombination “Befehl + P”.

Schritt 4. Legen Sie als Ziel \”Als PDF speichern\” fest, und klicken Sie auf \”Speichern\”. Dadurch wird eine nicht gesperrte Version der PDF-Datei gespeichert.

Schritt 5. Von nun an müssen Sie beim Zugriff auf diese PDF-Datei das Kennwort nicht mehr eingeben.

HINWEIS:

Wenn Sie zum Knacken des PDF-Passworts die Option “Drucken” und nicht “Exportieren” wählen, wird das neue PDF-Dokument als Bildformat gespeichert, d. h. Sie können den Text in der PDF-Datei nicht kopieren oder bearbeiten. Es wird jedoch empfohlen, OCR-Software (optische Zeichenerkennung) zu verwenden, um den benötigten Text zu extrahieren.

Methode 3. PDF-Datei mit Adobe Acrobat entsperren

Acrobat ist Adobes offizielles PDF-Editorprogramm, mit dem Sie PDF-Dokumente bearbeiten, erstellen, konvertieren und entschlüsseln können. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie das Kennwort OPERN oder PERMISSION kennen.

Schritte:

  • Erstens. Ziehen Sie Ihre passwortgeschützte PDF-Datei in Adobe Acrobat.
  • Sie werden nach dem Passwort gefragt. Geben Sie Ihr Passwort ein, um den Inhalt anzuzeigen.
  • Wählen Sie im Menü Datei die Option Sicherheit.
  • Lassen Sie auf der Registerkarte Sicherheit und dann im Feld Sicherheitsmethode das Kennwort leer und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Methode 4. PDF-Datei mit QPDF knacken

QPDF ist eines der besten kostenlosen Tools zum Entfernen von Passwörtern, das zum Konvertieren des PDF-Dateiformats sowie zum Ver- und Entschlüsseln von PDF-Dateien verwendet werden kann. Obwohl es kostenlos ist, handelt es sich um ein Befehlszeilenprogramm ohne grafische Benutzeroberfläche, was für einige Computerneulinge vielleicht etwas schwieriger ist. Daher kennen weniger als 5 % der Menschen dieses Tool. Diese Methode ist für jede macOS-Version verfügbar, einschließlich Big Sur, Mojave, Catalina, High Sierra und Capitan.

Schritt 1. Öffnen Sie Ihren Mac und starten Sie das Terminal, indem Sie Befehl+Leertaste drücken, dann geben Sie das Wort“Terminal” ein und drücken Sie die Eingabetaste, das Terminal-Fenster wird geöffnet.

Schritt 2. Um QPDF auf Ihrem Mac zu installieren, müssen Sie zuerst Homebrew installieren.

Schritt 3. Drücken Sie dann die Eingabetaste. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, das Benutzerpasswort Ihres Macs einzugeben, um fortzufahren, geben Sie einfach Ihr Passwort ein und warten Sie, bis der Befehl beendet ist.

Schritt 4. Starten Sie die Installation von qpdf auf Ihrem Mac.

brew install qpdf

Schritt 5. Folgen Sie dem Befehl, um eine unverschlüsselte Kopie einer Datei zu erstellen.

qpdf –decrypt –password=mypassword verschlüsselte_datei.pdf nopassword_datei.pdf

Geschafft! Mit dieser Methode können Sie das Passwort aus der Datei encrypted_file.pdf entfernen und sie unter dem Namen nopassword.pdf speichern.

Methode 5. Wie man PDF-Dateien online entschlüsselt

Es gibt eine Reihe von Online-Diensten, um passwortgeschützte PDFs zu entsperren. Mehr als 86 % der Nutzer entscheiden sich für die Wiederherstellung verlorener PDF-Passwörter über Online-Dienste.

Schritte:

  • Hier nehmen wir samllpdf.com als Beispiel, gehen Sie zu ihrer offiziellen Website.
  • Hier müssen Sie Ihre passwortgeschützte PDF-Datei hochladen, indem Sie die Schaltfläche“Datei auswählen” verwenden (siehe unten). Sie können Ihre Datei auch per Drag-and-Drop hochladen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche \“PDF freischalten\“.
  • Danach können Sie die entsperrte PDF-Datei entweder herunterladen, auf Ihrem Google Drive speichern oder mit einer der unten aufgeführten Optionen freigeben.

HINWEIS:

Wenn Sie jedoch eine PDF-Datei haben, die sensible Informationen enthält, ist das Hochladen der PDF-Datei mit den sensiblen Informationen auf eine Drittanbieter-Website möglicherweise nicht die beste und sicherste Option.

Vergleich der Erfolgsquote der verschiedenen Methoden

Im Folgenden finden Sie eine intuitive Tabelle, die alle Aspekte der Testdaten integriert, so dass die Benutzer die Erfolgsquote jeder Methode auf einen Blick erkennen können.

  • PDF mit Dr.PDF entsperren (97,3%)
  • PDF-Berechtigungskennwort über Adobe Acrobat entfernen (100%)
  • Berechtigungskennwort entfernen mit Chrome (54%)
  • PDF-OPEN-Passwort knacken mit QPDF (47,5%)
  • PDF online entsperren (32,9%)

Fazit

Ich hoffe, Sie fanden diese Analyse des PDF-Passwortknackens interessant und nützlich.
In Anbetracht der oben genannten Nachteile ist Dr. PDF von iSeePassword\ die beste Option, um ein PDF auf einem Mac und Windows zu entsperren, unabhängig davon, ob es sich um das OPEN-Passwort oder das PERMISSION-Passwort handelt.

Scroll to Top