Öffnen von Zip-, RAR-, TAR- und BIN-Dateien auf einem Mac

Die meisten Dateien, die Sie aus dem Internet herunterladen, liegen normalerweise in einem archivierten Format vor und haben eines der Formate, die für archivierte und komprimierte Dateien verwendet werden. Das Öffnen dieser ZIP-, RAR-, TAR- und BIN-Dateien auf einem Mac mag auf den ersten Blick unmöglich erscheinen, da Ihr Rechner standardmäßig nicht mit diesen Formaten kompatibel ist.

Wenn Sie versuchen, diese inkompatiblen Dateiformate zu öffnen, erhalten Sie lediglich Fehlermeldungen auf Ihrem Bildschirm, die Sie darüber informieren, dass die Datei, die Sie öffnen möchten, nicht geöffnet werden kann. Da diese Dateiformate zu den beliebten Formaten gehören und Sie ihnen wahrscheinlich hin und wieder begegnen, sollten Sie etwas tun, um Ihren Mac mit diesen Formaten kompatibel zu machen.

    Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, die Unterstützung für die oben genannten Dateiformate zu Ihrem Mac hinzuzufügen.

    Öffnen von ZIP, RAR, TAR, BIN und EXE auf dem Mac mit The Unarchiver

    Wenn Sie auf der Suche nach einer einzigen Anwendung oder einem Dienstprogramm sind, das alle oben genannten Dateiformate verarbeiten kann, ist The Unarchiver genau das Richtige für Sie. Es handelt sich dabei um eine erstaunliche kostenlose Software, die Unterstützung für praktisch alle Archivformate bietet und mit der Sie diese auf Ihrem Mac extrahieren können.

    • Starten Sie den App Store auf Ihrem Mac, suchen Sie nach The Unarchiver und installieren Sie es auf Ihrem Rechner.
    • Nach der Installation müssen Sie das Programm als Standardanwendung für Ihre nicht unterstützten Dateiformate festlegen. Starten Sie dazu zunächst die Anwendung, indem Sie auf Launchpad klicken, nach The Unarchiver suchen und dann auf die Anwendung klicken.
    • Höchstwahrscheinlich landen Sie im Einstellungsfenster für die Anwendung. Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie oben im Menü auf The Archiver und wählen Sie Einstellungen, um das Fenster zu öffnen.
    • Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf der Registerkarte Archivformate befinden, da Sie hier auswählen können, welche Formate die Anwendung auf Ihrem Mac öffnen soll. Wählen Sie alle Formate aus, die die Anwendung öffnen soll, und schon sind Sie fertig.
    • Wenn Sie die Option zur Auswahl der Dateiformate nicht erhalten, müssen Sie die App manuell als Standard-App für jedes Dateiformat festlegen. Wählen Sie dazu eine beliebige Datei mit einem der oben genannten Formate aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Info abrufen.
    • Wenn das Menü “Informationen” geöffnet wird, suchen Sie die Option ” Öffnen mit“. Wählen Sie im Dropdown-Menü The Unarchiver aus der Liste aus, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Alle ändern. Dadurch wird die Anwendung mit allen Dateien verknüpft, die das gleiche Format wie Ihre aktuelle Datei haben.

    Wenn Sie das nächste Mal auf Ihre Datei doppelklicken, wird The Unarchiver automatisch gestartet und die Datei für Sie geöffnet. Sie müssen die oben genannten Schritte für jedes Dateiformat durchführen, das Sie mit der App öffnen möchten.

    So öffnen Sie ZIP-Dateien auf dem Mac ohne eine App

    Da ZIP ein sehr beliebtes und weit verbreitetes Format ist, musste macOS eine Ausnahme machen und es in die unterstützten Dateiformate aufnehmen. Sie können ZIP tatsächlich auf dem Mac öffnen, ohne dass Sie irgendwelche Drittanbieter-Apps installieren müssen.

    Über die grafische Benutzeroberfläche:

    • Um eine ZIP-Datei auf Ihrem Mac-Computer zu öffnen, suchen Sie die Datei im Finder.
    • Doppelklicken Sie auf die ZIP-Datei und sie wird im gleichen Ordner entpackt.

    Sie können dann den extrahierten Inhalt des Archivs anzeigen.

    Verwenden von Terminal zum Öffnen von ZIP-Dateien auf dem Mac

    Die Terminal-App unterstützt auch das Extrahieren von ZIP-Archiven, ohne dass Sie etwas auf Ihrem Mac installieren müssen.

      1. Starten Sie Terminal auf die von Ihnen bevorzugte Weise auf Ihrem Rechner.
      2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird Ihr Desktop als Zielordner für die entpackten Dateien festgelegt.
    cd desktop
      • Geben Sie den folgenden Befehl ein und ersetzen Sie sample.zip durch den tatsächlichen Namen und Pfad Ihrer Datei. Sie können Ihre Datei per Drag & Drop auf das Terminal ziehen und der Pfad wird hinzugefügt.unzip sample.zip
    Beispiel.zip entpacken

    Der Inhalt Ihrer ZIP-Datei sollte nun auf Ihrem Desktop verfügbar sein.

    So öffnen Sie RAR-Dateien auf dem Mac

    Wenn Sie nur das RAR-Format auf Ihrem Mac öffnen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten.

    RAR Extractor verwenden, um RAR auf dem Mac zu öffnen

    Es gibt eine kostenlose App im App Store, mit der Sie RAR sowie einige andere Archivformate auf Ihrem Rechner extrahieren können.

    1. Starten Sie den App Store, suchen Sie nach Extractor und laden Sie es auf Ihren Mac herunter.
    2. Öffnen Sie die Anwendung und Sie sehen eine Schnittstelle, die Sie auffordert, ein Archiv hinzuzufügen. Ziehen Sie Ihr RAR-Archiv per Drag & Drop auf die Anwendung und sie wird es für Sie öffnen.

    Verwenden von Terminal zum Öffnen von RAR auf dem Mac

    Sie können RAR-Dateien auch mit Terminal öffnen, aber Sie müssen zuerst ein Dienstprogramm installieren.

    • Starten Sie Terminal auf Ihrem Mac.
    • Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Daraufhin wird Homebrew, ein Softwareverwaltungssystem, installiert.
    ruby -e \"$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/master/install)\"
    • Wenn Homebrew installiert ist, führen Sie den folgenden Befehl aus, um ein Dienstprogramm namens Unrar zu installieren.brew install unrar
    • Warten Sie, bis das Dienstprogramm installiert ist. Danach öffnen Sie Ihre RAR-Datei mit den folgenden Befehlen auf Ihrem Mac. Achten Sie darauf, sample.rar durch Ihre RAR-Datei zu ersetzen.cd desktop
      unrar x beispiel.rar

    TAR auf dem Mac mit Terminal öffnen

    Genau wie ZIP hat auch Mac eine integrierte Unterstützung für TAR und Sie können TAR-Dateien auf Ihrem Mac öffnen, ohne irgendwelche Dienstprogramme zu installieren.

    • Öffnen Sie Terminal auf Ihrem Mac.
    • Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Ersetzen Sie sample.tar durch Ihre TAR-Datei.cd desktop
      tar -xzf beispiel.tar

    Es dekomprimiert den Inhalt Ihres TAR-Archivs auf Ihrem Schreibtisch.

    Scroll to Top